Radarfallen Blitzen Freisteller

Keine Steuer für ältere Hunde

Von: inla
Letzte Aktualisierung:

Düren. Wer einen Hund aus dem Tierheim bei sich aufnimmt, der acht Jahre oder älter ist, braucht künftig keine Hundesteuer zu bezahlen. Das beschloss der Dürener Stadtrat.

Die Grünen hatten einen entsprechenden Antrag schon vor einem Jahr gestellt, waren aber gescheitert. Nun versuchten sie es erneut - und kamen durch.

Wie Ratsfrau Carmen Heller-Macherey sagte, sei es „extrem schwer, speziell alte Hunde aus dem Tierheim zu vermitteln”. Derzeit sind in der Einrichtung im Burgauer Wald 13 Hunde, die älter als acht Jahre sind. Zehn von ihnen waren schon vor einem Jahr im Heim.

Während der Heimunterbringung bringen sie auch keine Hundesteuer, argumentierten die Grünen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert