Kardiologen treffen sich auf Schloss Burgau

Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Entwicklung des medizinischen Wissens schreitet rasant voran. Für Ärzte, die auf dem Gebiet der Kardiologie den Überblick über die neuesten Erkenntnisse bewahren wollen, ist Schloss Burgau seit vielen Jahren eine hervorragende Adresse.

Im Burgau-Symposium gibt die Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin des Krankenhauses Düren seit 27 Jahren kompakte Zusammenfassungen des aktuellen Wissensstandes.

Auch bei der 27. Auflage ist es Chefarzt Dr. Hermann Roth wieder gelungen, hervorragende Referenten zu gewinnen. Über 70 Teilnehmer informierten sich über Diabetes mellitus Typ 2, neue Medikamenten zur Blutgerinnungshemmung, Herzmuskelschwäche, Bluthochdruck und Herzklappenerkrankungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert