Kreuzau - „Insektenangriff”: Frau prallt gegen Mast, zwei Autos und einen Baum

WirHier Freisteller

„Insektenangriff”: Frau prallt gegen Mast, zwei Autos und einen Baum

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Kreuzau. Mit fatalen Folgen ist ein „Insektenangriff” auf eine 68-jährige Fahrerin aus Kreuzau geendet. Als die Frau versuchte, die fliegende Bedrohung mit der Hand zu vertreiben, verlor sie die Kontrolle über den Wagen.

Das Resultat der Insektenabwehr: Ein zerstörter Laternenmast, drei beschädigte Autos, Schmerzen am ganzen Körper und ein Schaden jenseits von 10.000 Euro.

Am Dienstagmittag, kurz vor 12 Uhr, war die Frau auf der stark abschüssigen K 31 in Untermaubach unterwegs. Dann flog das Insekt ins Auto und das Drama nahm seinen Lauf. In einer Linkskurve kam sie rechts von der Straße ab, prallte dort auf dem Gehweg gegen einen Laternenmast.

Ihr Versuch, die Kontrolle über den Wagen zurückzugewinnen, misslang. Es wurde eher noch schlimmer: Anstatt zum Stehen zu kommen, überfuhr sie den linken Bürgersteig, driftete mit dem Auto weiter über mehrere Sträucher und prallte schließlich mit voller Wucht gegen einen geparkten Pkw.

Damit nicht genug. Denn dieser Wagen wurde durch den Zusammenstoß nach rechts gegen ein weiteres Auto geschleudert. Am Ende verkeilten sich die drei Wagen vor einem Baum, gegen dessen Stamm die 68-Jährige schließlich auch noch frontal gefahren war.

Die verletzte Fahrerin musste nach dem Unfall mit vereinten Kräften von Polizei und Rettungsdienst aus ihrem stark demolierten Auto gezogen werden. Sie wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Zwei der drei beschädtigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Stromversorger kümmerte sich derweil um die beschädigte Laterne.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert