Nörvenich - Hinterrad bricht aus, Motorradfahrer stürzt

CHIO-Header

Hinterrad bricht aus, Motorradfahrer stürzt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Nörvenich. Mit Verletzungen am Bein ist ein Motorradfahrer am Montagnachmittag ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ihm sei kurz zuvor das Hinterrad ausgebrochen, berichtete er den Polizisten.

Gegen 17 Uhr war der 20-Jährige aus Nörvenich auf der Hardtstraße unterwegs. Nachdem er an der Einmündung zur Kreisstraße 52 zunächst noch angehalten hatte, war er dann beim Anfahren gestürzt. Der junge Mann wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert