Radarfallen Blitzen Freisteller

Gute-Laune-Musik, bei der gelacht werden darf

Letzte Aktualisierung:
6930348.jpg
Hansi Hinterseer gastiert am Freitag, 14. März, mit seinem aktuellen Programm in der Arena Kreis Düren in der Nippesstraße.

Düren. Blond, blauäugig und sympathisch – Hansi Hinterseer zählt zu den absoluten Publikumslieblingen im volkstümlichen Schlager, und das seit nunmehr zwei Jahrzehnten. Denn 2014 begeht der Kitzbüheler tatsächlich schon sein 20-jähriges Bühnenjubiläum. Dieses besondere Ereignis möchte Hinterseer auch mit seinen Fans in Düren feiern – am Freitag, 14. März, in der Arena Kreis Düren.

Auf seiner Tournee präsentiert der Sänger zusammen mit den Musikern vom Tiroler Echo „Das Beste zum Jubiläum“: Gute-Laune-Musik, stimmungsvolle Schlager und eingängige Melodien fürs Herz. Im Gepäck hat er darüber hinaus die Titel seiner aktuellen CD „Heut’ ist Dein Tag“, mit der er sowohl in Deutschland als auch in Österreich Platz eins der Album-Charts erreicht hat. Aber natürlich unternimmt der Sänger auch einen musikalischen Ausflug in seine 20-jährige Bühnenkarriere und erfreut das Publikum mit einer Auswahl seiner größten Hits.

Unvergesslicher Abend

Seinen Zuschauern möchte er einen unvergesslichen Abend schenken, die Menschen unterhalten, mit ihnen lachen, tanzen und fröhlich sein – für eine paar Stunden soll der Alltag draußen bleiben. Dafür geben er und seine Begleiter auf der Bühne alles. Hinterseer gehört zu den erfolgreichsten Vertretern der volkstümlichen Musik, davon zeugen zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen sowie Publikums- und Jurypreise. Der Kitzbüheler ist eben ein echter Superstar der Schlagerszene, der auch weit entfernt von seiner österreichischen Heimat alpenländische Stimmung auf die Bühne zaubert. Beleg für seine Popularität: Auch in Düren hat er einen eigenen Fanclub, für den das Konzert 14. März in der Arena natürlich ein Pflichttermin ist.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert