Gilbert Hallmann ist neuer zweiter Bürgermeister im Hürtgenwald

Von: fjs
Letzte Aktualisierung:
15676919.jpg
Paul Bolz (rechts) ist neuer Ortsvorsteher von Gey. Neuer erster stellvertretenden Bürgermeister ist Gilbert Hallmann (links). Sie folgen dem verstorbenen Ratsmitglied Helmut Rößeler nach. Foto: Schröder

Hürtgenwald. Personalentscheidungen waren die beherrschenden Themen in der jüngsten Sitzung des Rates der Gemeinde Hürtgenwald. Durch den Tod des CDU-Ratsmitglieds Helmut Rößeler Anfang September waren gleich drei Positionen vakant, da Rößeler auch erster Stellvertretender Bürgermeister (ehrenamtlich) und auch Ortsvorsteher seines Heimatortes Gey war.

Zum neuen ersten stellvertretenden Bürgermeister wählte der Gemeinderat auf Vorschlag der CDU-Fraktion Gilbert Hallmann. Der Hürtgener hatte dieses Amt bereits vor Helmut Rößeler inne. Gewählt wurde Hallmann mit 17 Ja- bei fünf Nein-Stimmen und drei Enthaltungen.

Neuer Ortsvorsteher von Gey ist Paul Bolz, den der Rat einstimmig wählte. Das Ratsmandat von Rößeler übernahm Manfred Wirtz. Er wird im Rechnungsprüfungsausschuss Michael Rambadt und im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Landwirtschaft Volker R. Beißel ablösen.

Vorgestellt hat sich in der Sitzung des Gemeinderates Monika Ecker. Die Krankenschwester aus Gey ist Sorgebauftragte der Initiative „Sorgekultur“ für die Gemeinde Hürtgenwald, die sich in Stadt und Kreis Düren in enger Kooperation mit der Hospizbewegung um ein Sterben in Würde bemüht.

Monika Ecker und die stellvertretende Vorsitzende der Hospizbewegung Düren-Jülich stellten ihre Arbeit vor und durften sich über Aner-kennung der Fraktionen freuen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert