Düren - Ganz Düren in heftiger Bewegung

Ganz Düren in heftiger Bewegung

Von: ale
Letzte Aktualisierung:
klettern
klettern

Düren. „Deutschland bewegt sich!” und „Düren macht mit!” - das waren die Slogans, mit denen am Wochenende viele Menschen motiviert wurden. Auf dem Kaiserplatz schien am Samstag tatsächlich jeder in Bewegung zu sein, der Open-Air-Fitness-Parcours lockte Junge und Ältere, Große und Kleine, mit vielen Mitmach-Aktionen.

Die Gesundheitsinitiative der Barmer Ersatzkasse ist auf Städtetour und machte nun Station in Düren. „Wir wollen Impulse geben. Vielleicht findet der Eine oder Andere eine Sportart, die für ihn infrage kommt”, so formulierte Horst Gaubatz, Bezirksgeschäftsführer der Barmer GEK Düren die Absicht der Bewegungstage.

Zelte und Pavillons waren auf dem Kaiserplatz aufgestellt worden, damit sich die unterschiedlichsten Sportarten präsentieren konnten. Vom Klettern, Fechten, Laufen über „Teppichcurling”, Tischtennis, Badminton bis zum Fitness-Test in vier Stationen wurde eine Vielzahl von Mobilmachern aufgeboten.

Das Wetter war optimal, so hatten die Betreuer, die zumeist aus Dürener Vereinen kamen, ständig zu tun, die kleinen und großen Interessenten anzuleiten. Mutige Kinder bezwangen den Kletterturm, die Kleinen hüpften unentwegt auf dem Trampolin. Die Curling-Steine sausten diesmal nicht über Eis, sondern über einen Teppich, erstaunliche Leistungen wurden erzielt.

Als sehr attraktiv erwies sich der Fitness-Test. Man hatte sich eine Folge von sieben Übungen ausgedacht, die Koordination, Kraft und Ausdauer testeten. „Das sollte jeder gesunde Mensch schaffen. Wenn nicht, dann muss er an sich arbeiten”, erläuterte ein Mitarbeiter. Also ging es los mit Radeln auf dem Ergometer, Gleichgewichtsübungen und Muskeltraining für die untere Bauchmuskulatur. Da erfuhr manch einer etwas Neues über sich!

Urkunden überreicht

Für die Kinder gabs einen Turntest - und schließlich wurden Urkunden überreicht, wenn man den „Deutschland bewegt sich Test 1” bestanden hatte. Die DRK-Bereitschaft Düren maß anschließend den Blutdruck, falls gewünscht; sie versah aber auch den Sanitätsdienst und war jederzeit bei einem kleinen Malheur ansprechbar. Die Vorführungen zogen viele Zuschauer an, stets war das Viereck umringt von Menschen aller Altersgruppen. Ein Tischtennis-Showkampf und eine Demonstration des Stabhochsprungs mit Danny Ecker, dem Halleneuropameister, gehörten zu den Highlights.

Aber auch die Tanzdarbietungen wurden mit Interesse verfolgt. Beinah stahlen die Alten den Jungen die Show: Die Seniorentanzgruppe Düren unter Leitung von Paula Schütz zeigte eine sehenswerte Darbietung. „Eigentlich tanzen wir nur zu unserer Freude und treten nicht auf, aber hier können wir vielleicht Werbung machen für den Seniorentanz”, meinte die muntere Dame. Sie und 25 andere Frauen, die das Tanzen lieben, drehten sich im Walzertakt, wippten zu einer mexikanischen Melodie und folgten der Aufforderung „Dreh dich weiter, Ballerina”. Zusammen mit den Kids vom Turnverein Merken gelang ein rhythmischer Mitmachtanz, da gab es viel Applaus!

Es war kein Wunder, dass die hoch motivierten Dürener die Stadtwette gegen Boxolympiasieger Torsten May gewannen: Über 400 Leute tanzten Freitag auf dem Kaiserplatz den Ali Shuffle Tanz! Und nun muss Torsten May seine Wettschuld einlösen, er wird demnächst in Düren ein Boxtraining durchführen. Damit der Powerschub hier nicht gleich verpufft, wird bis zum 10. Juni eine Aktionswoche angeboten, bei der Studios, Vereine und Sportverbände sich gegenseitig übertreffen mit verlockenden Angeboten. Man findet das Veranstaltungsmagazin auch unter http://www.barmer-gek.de.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert