Fünf Titel gehen an die Boxer aus Düren

Von: kin
Letzte Aktualisierung:
boxen_21bu
Der amtierende NRW-Meister Florian Dormanns vom Boxring 55 wurde Mittelrheinmeister in der Schülerklasse bis 32 Kilogramm. Foto: Sandra Kinkel

Düren. Für Ernst Müller, Metin Sayilier und Hans-Peter König war es ein erfolgreiches Wochenende. Die drei Trainer des „Boxring 55”, der am Wochenende die Schüler- und Junioren-Mittelrheinmeisterschaften ausgerichtet hat, sind stolz auf ihre sieben Schützlinge. Vier der Dürener Boxer sind nämlich Mittelrhein-Meister geworden.

„Sehr zufrieden”

„Wir sind wirklich sehr zufrieden mit diesem Turnier”, so Ernst Müller. „Es waren viele Zuschauer in der Halle, und alles hat gut geklappt.” Kein Wunder, dass es für den „Boxring 55” auch ein dickes Lob von Herbert Birka, Präsident des Mittelrheinischen Amateur-Box-Verbandes (MABV) gegeben hat. Die Teilnehmer bei den spannenden Meisterschaftstagen kamen übrigens aus dem Aachener, Kölner, Bonner und Siegburger Raum.

Bereits am Samstag mussten Robin Lürgen (Kadetten bis 42 Kilogramm) und Alexander Gebhard (Kadetten bis 52 Kilogramm) in den Ring in der Turnhalle der Grundschule St. Joachim in der Laute-Dei-Straße in Nord-Düren, beide gewannen ihre Kämpfe klar nach Punkten und holten die ersten beiden Mittelrhein-Titel für Düren. Spannend ging es dann am Sonntag in der gut besuchten Turnhalle weiter. Im ersten Kampf des Tages musste der amtierende NRW-Meister Florian Dormanns in der Schüler-Klasse bis 32 Kilogramm sein Können unter Beweis stellen. Souverän und mit viel taktischem Verständnis hat er seinen Kampf gewonnen. Auch Nils Morgel (Junioren bis 60 Kilogramm) und Jamal Magomedov (Kadetten bis 40 Kilogramm) holten die Mittelrheinmeisterschaft an die Rur. Ihre Kämpfe verloren haben dagegen Nick Morgel (Junioren bis 70 Kilogramm), Mark Schmitz (Jugend bis 69 Kilogramm) und Stefan Poll (Schüler bis 52 Kilogramm). Einen weiteren Dürener Erfolg gab es für die „Faustkämpfer” aus dem Grüngürtel. David Mujic, der in der Kadetten-Klasse bis 48 Kilogramm boxte, hat seinen Kampf deutlich gewonnen und wurde Mittelrhein-Meister. Trainer Herbert Müller-Schneider: „David Mujic hat einen sehr schönen Kampf bestritten. Er hat taktisch und technisch sehr gut geboxt.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert