Langerwehe - Frontalzusammenstoß bei Langerwehe: Zwei Schwerverletzte

WirHier Freisteller

Frontalzusammenstoß bei Langerwehe: Zwei Schwerverletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
vu l12n
Bei dem Unfall wurden mehrere Personen verletzt. Foto: Kinkel
vu l12n
Bei dem Unfall wurden mehrere Personen verletzt. Foto: Kinkel

Langerwehe. Am Donnerstagabend hat sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße 12n und der Autobahn 4 bei Langerwehe ereignet. Eine 70-jährige Hürtherin war auf die Gegenfahrbahn geraten und stieß dort mit dem entgegenkommenden Auto einer 47-Jährigen zusammen. Beide Beteiligten wurden schwer verletzt.

Gegen 18.21 Uhr war die Seniorin auf dem Autobahnzubringen in Richtung der Landesstraße 264 unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen geriet sie auf Höhe eines Pferdehofes auf die Gegenfahrbahn, wo sich trotz Ausweichmanöver der Unfall ereignete.

Die 70-Jährige musste von Feuerwehrkräften aus dem Autowrack befreit werden, die 47-Jährige wurde noch von Ersthelfern aus dem Unfallauto gebracht. Beide Beteiligte wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Ermittlung des genauen Unfallherganges wurde ein Unfallsachverständiger beauftragt, die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden beträgt nach ersten Informationen der Polizei rund 20.000 Euro. Die Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 21.45 Uhr gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert