Friedhof Echtz: Totenruhe empfindlich gestört

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Unbekannte Täter haben in der vergangenen Woche mehrere Gräber auf dem Friedhof im Stadtteil Echtz geschändet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der oder die Unbekannten entwendeten im Zeitraum vom 8. Januar bis zum 17. Januar den Grabschmuck mehrerer Grabstellen. Bisher haben sich dreizehn geschädigte Familien bei der Polizei gemeldet, die insbesondere den Diebstahl von bronzenen Laternen und Blumenvasen zur Anzeige brachten. Der Schaden beläuft sich nach bisherigen Schätzungen auf mehrere tausend Euro.

Täterhinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421/949-2425 erbeten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert