Radarfallen Blitzen Freisteller

Frau in zwei Unfälle verwickelt und schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Vettweiß/Düren-Niederau. Innerhalb von einer Dreiviertelstunde ist eine Autofahrerin in Vettweiß und in Düren-Niederau in zwei Unfälle verwickelt gewesen. Die 24 Jahre alte Frau wurde bei dem zweiten Unfall so schwer verletzt, dass sie zunächst nicht ansprechbar war.

Wie die Polizei mitteilte, war sie gegen 11:30 Uhr am Donnerstag in der Gartenstraße in Vettweiß mit dem Außenspiegel ihres Autos gegen den Außenspiegel eines entgegenkommenden Autos gestoßen. An beiden Fahrzeugen brach das Spiegelglas.

Als die 24-Jährige eine Dreiviertelstunde später durch die Kreuzauer Straße in Düren-Niederau fuhr, stieß sie mit ihrem Auto gegen das Heck eines geparkten Autos. Ihr Auto drehte sich und blieb stark beschädigt auf der Straße stehen. Die Frau war für zunächst nicht ansprechbar; ein Notarzt kümmerte sich um sie, dann kam sie in ein Krankenhaus. Die Kreuzauer Straße blieb bis 13:35 Uhr gesperrt.

Warum die Frau in die Unfälle verwickelt war, ist zurzeit noch völlig unklar. Indizien für Alkoholeinwirkung lagen nach Angaben der Polizei nicht vor. Auch habe es keine Anhaltspunkte für sonstige Beeinträchtigungen der Autofahrerin gegeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert