Feuer verursacht hohen Sachschaden

Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus ist am Dienstagmorgen glücklicherweise ohne Personenschaden ausgegangen. Der Feuerwehr gelang es, die Flammen schnell zu löschen. Der Sachschaden ist allerdings erheblich.

Bei der Rettungsleitstelle des Kreises Düren ging gegen 9.30 Uhr die Meldung über das Feuer in dem mehrgeschossigen Gebäude in der Walzmühle ein. An der Einsatzstelle stellten die entsandten Beamten fest, dass dichter Rauch aus einem Fenster der Wohnung im Hochparterre drang und innen die Flammen hoch schlugen. Die Bewohnerin war zur Brandzeit nicht zu Hause.

Später konnte der Brandherd im Bereich der Küche lokalisiert werden. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit an. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert