Feuer im Dachgeschoss: Katzen wecken Bewohner

Von: pol/dn
Letzte Aktualisierung:

Merzenich. Zwei unruhige Katzen haben die Bewohner einer Dachgeschosswohnung in Golzheim am Freitagmorgen durch ihr Hin- und Herlaufen vor einem Feuer gewarnt. Nach Angaben der Polizei hatte ein technischer Defekt den Brand ausgelöst.

Das junge Pärchen im Alter von 19 und 21 Jahren war gegen 6 Uhr morgens wach geworden, weil die Katzen unruhig waren.  In ihrem Zimmer hatte sich nach Angaben der Polizei bereits starker, gefährlicher Rauch gebildet. Sie verließen das Haus und retteten sich ins Freie. Später wurden sie durch den Rettungsdienst zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Bis auf einen 49-jährigen Mann, der in einer weiteren Dachgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses an der Aachener Straße war, hatten auch alle anderen Personen rechtzeitig das mehrgeschossige Gebäude verlassen können. Dem 49-Jährigen verwehrte dichter Rauch die Flucht durch den Flur, er kletterte in seiner Not aus einem Fenster auf das Dach des Hauses. Dort konnte ihn die Feuerwehr wenig später retten.

Nach einer knappen Stunde hatten die Wehrleute das Feuer unter Kontrolle.

Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Aachener Straße  in beide Fahrtrichtungen gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden,  zeitweise kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. Bis auf die vom Brand betroffene Wohnung blieb das Gebäude bewohnbar.

Die Schadenshöhe ist noch offen, als Brandursache kommt nach ersten Feststellungen der polizeilichen Brandermittler ein technischer Defekt in der elektrischen Kabelzuführung zu mehreren eingesteckten Verbrauchsgeräten im Schlafzimmer in Betracht. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert