Farbschmierer besprühen Gebäude und Fahrzeuge

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Farbe
Zahlreiche Gebäude und Fahrzeuge sind Rath und Nörvenich von Unbekannten bis zum Sonntagmorgen mit Fabre beschmiert worden. Die Polizei hat elf Strafanzeigen aufgenommen. Symbolbild: dpa

Nörvenich. Zahlreiche Gebäude und Fahrzeuge sind in Rath und Nörvenich von Unbekannten bis zum Sonntagmorgen mit Farbe beschmiert worden. Die Polizei hat elf Strafanzeigen aufgenommen.

Bereits gegen zwei Uhr in der Nacht fiel Beamten der Polizeiwache Kreuzau auf, dass eine in Richtung der Ortschaft Rath zeigende Außenwand eines Verbrauchermarktes in der Straße „Am Kreuzberg“ mit Farbe beschmiert war.

Nur zwei Stunden später wurde die nächste Sachbeschädigung durch Farbsprühen an einem Einfamilienhaus in der Schillerstraße entdeckt. Im Verlauf der Vormittagsstunden kamen weitere Taten dazu, die sich im Bereich des gesamten Ortskerns befinden, die nach und nach der Polizei gemeldet worden waren.

Überwiegend hatten der oder die Täter mit roter Farbe zum Teil unleserliche Schriftzüge an Wände und Autos hinterlassen. In drei Fällen wurden auch aufgesprühte Hakenkreuze festgestellt. Täterhinweise gab es bislang keine.

Wer die Ermittlungen der Polizei zur Identifizierung der Unbekannten mit sachdienlichen Hinweisen unterstützen kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421/9496425 in Verbindung zu setzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert