Farben lösen Gefühle und Assoziationen aus

Von: sh
Letzte Aktualisierung:
aus_lenders_bu
Marie Luise Klein (2. v. re.) im Kreise ihrer Mitstreiter. Ganz links: Dr. Martin Steinhoff. Foto: Hubert Schiffer

Düren. Ein „Farbenfrohes Leben” präsentieren sie mit ihren Bildern in den Räumen der Radiologie des Lendersdorfer St. Augustinus Krankenhauses, die Künstlerin Marie-Luise Klein und vier ihrer Malerfreunde. Zur Eröffnung der Ausstellung konnte der Chefarzt der Radiologie, Dr. Martin Steinhoff, eine erstaunlich hohe Anzahl von Besuchern begrüßen.

Die künstlerische Einführung hielt Ursula Heiser, die auch eine Malschülerin von Marie Luise Klein ist. Der Förderverein des St. Augustinus Krankenshauses ist der Initiator dieser Ausstellung, die vier Wochen lang zu bewundern ist.

Fleiß und Ausdauer, Zielstrebigkeit und Harmonie bestimmen den Arbeitsrhythmus der Marie-Luise Klein und ihrer Mitstreiter Josef Corsten, Otmar Schüttemeyer, Hans Rövenich und Hans-Peter Hartmann.

Die Gruppe trifft sich jeden Montag, um das Zauberwerk der Natur, Blumen, Tiere, Landschaften und Gewässer für ihre nuancenreichen Bilder einzufangen. Marie Luise Klein ist seit nunmehr 23 Jahren Kursleiterin bei der Kreis-Volkshochschule, aber auch in Belgien, Österreich und der Schweiz vermittelt sie kunstinteressierten Hobby-Malern ihre spezielle Nass in Nass Maltechnik nach Bob Ross.

Großer Einfluss

Farben haben bekanntlich einen großen Einfluss auf das Lebensgefühl und das Wohlbefinden des Menschen. „Sie lösen”, so Ursula Heiser, „beim Betrachter der Bilder Gefühle und Assoziationen aus.”

Rot ist die Farbe des Feuers. Sie erregt Aufmerksamkeit, steht für Vitalität und Energie, Liebe und Leidenschaft. Sie kann jedoch auch aggressiv und aufwühlend wirken, da sie auch Wut, Zorn und Brutalität verkörpert. Gelb ist die Farbe der Sonne. Sie vermittelt Licht, Heiterkeit und Freude. Die steht für Wissen, Weisheit, Vernunft und Logik.

Schmutzige Gelbtöne vermitteln dagegen negative Assoziationen wie Täuschung, Rachsucht, Pessimismus, Egoismus, Geiz und Neid. Blau ist eine kühle Farbe, die Farbe des Himmels und der Weite. Sie steht für Ruhe, Vetrauen, Pflichttreue, Schönheit und Sehnsucht und regt die Kreativität an, sie kann aber auch Tiefe oder Melancholie vermitteln.

Grün, die Farbe der Wiesen und Wälder, ist eine beruhigende Farbe, die für Großzügigkeit, Sicherheit, Harmonie, Hoffnung und Erneuerung des Lebens steht. Sie kann allerdings auch Gefühle wie Neid, Gleichgültigkeit, Stagnation und Müdigkeit vermitteln.

Dem Betrachter bleibt es überlassen, welche Wirkung die einzelnen Bilder mit ihren leuchtenden Farben und ihren einzigartigen Motiven auf ihn haben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert