Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Evivo erledigt die „Pflichtaufgabe” souverän

Von: Dietmar Engels
Letzte Aktualisierung:

Düren. Souverän hat Volleyball-Erstligist Evivo Düren am Mittwochabend das Auswärtsspiel gegen den VC Dürrenberg/Sperga mit 3:0 Sätzen (12:25, 17:25 und 21:25) gewonnen.

Damit steht das Dürener Team nach wie vor auf dem dritten Tabellenplatz, was das erklärte Ziel der Verantwortlichen war. Nach nur 75 Minuten reiner Spielzeit war die „Pflichtaufgabe” erledigt. Nur gut 500 Zuschauer verfolgten das Spiel in der Jahrhunderthalle des Städtchens im Osten.

Schon in der Hinrunde hatte Evivo die Mannschaft aus der Nähe von Leipzig in der heimischen Arena Kreis Düren mit ebenfalls 3:0 nach Sätzen „abgefertigt”. Dürens Trainer Sven Anton zeigte sich unmittealbar nach Spielende sehr zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: „Wir haben von vorne bis hinten gut durchgespielt. Im zweiten Satz war die Annahme nicht berauschend, aber wir haben gut geblockt. Im dritten Satz, der lange Zeit ausgeglichen war, war der Gegner deutlich besser als in den ersten beiden Abschnitten. Wir haben das Heft aber nie aus der Hand gegeben und das Spiel letztlich klar für uns entschieden.”

Schon am Samstag steht Evivo vor einer ebenfalls wohl lösbaren Aufgabe: Die Netzhoppers aus Königs Wusterhausen gastieren in der Arena Kreis Düren gastieren an der Rur. Das Spiel beginnt um 19.30 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert