Entwarnung an der Hochwasserfront

Von: bugi
Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Trotz der deutlich höheren Temperaturen am Wochenende hat sich die Situation beim Hochwasser entspannt. Wie Walter Weber, Chef der Feuerwehrleitstelle in Stockheim, am Sonntag auf Anfrage den „DN” mitteilte, hat die Feuerwehr am Wochenende nur knapp ein Dutzend Einsätze aufgrund der Wetterlage absolvieren müssen.

Dabei ging es vorrangig darum, voll gelaufene Keller leer zu pumpen. In einem Fall stand eine Straße in Vettweiß unter Wasser und musste gesperrt werden. Ansonsten gab Weber vorerst Entwartung: „Die Pegel sind konstant, wenn auch leicht erhöht.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert