Aldenhoven - Eltern nicht zu Hause: Facebook-Party eskaliert

Eltern nicht zu Hause: Facebook-Party eskaliert

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
symbol polizei polizist polizeiauto polizeiwagen blaulicht Foto Patrick Seeger/dpa
Polizeibeamte mussten am Freitagabend eine aus dem Ruder gelaufene Party in Aldenhoven beenden. Symbolfoto: dpa

Aldenhoven. Die Abwesenheit ihrer Eltern hat ein 16-jähriges Mädchen aus Aldenhoven am Freitagabend genutzt, um ein paar Freunde zu einer Party einzuladen - und zwar über Facebook. Dabei unterlief ihr offenbar ein Fehler. Am Ende musste die Polizei die außer Kontrolle geratene Feier beenden.

Bei der Auswahl der Leseberechtigten für die Einladung sei etwas schief gelaufen, berichtete die Kreispolizei Düren am Sonntag. So erschienen immer mehr Gäste auf der Feier, die die 16-Jährige weder kannte, noch eingeladen hatte. Am Ende konnten nur noch herbeigerufene Polizeibeamten die Feierlichkein beenden.

An den Örtlichkeiten scheint die aus dem Ruder gelaufene Festivität keine Spuren hinterlassen zu haben. Im näheren Umfeld beschädigten Unbekannte aber ein geparktes Auto. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (5)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert