Düren - Ein Samstag ganz im Zeichen der Familie

Ein Samstag ganz im Zeichen der Familie

Letzte Aktualisierung:

Düren. Bereits zum fünften Mal findet am Samstag, 12. Mai, in der Innenstadt der „Dürener Familiensamstag” statt. Ziel des abwechslungsreichen Aktionstages ist es, so Thomas Floßdorf, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses der Stadt Düren, das Bewusstsein von der zentralen Bedeutung von Familien für das Zusammenleben in einer Gesellschaft zu schärfen.”

„Ohne Familie”, so CDU-Mann Floßdorf, „ist eine menschenwürdige Gesellschaft nicht denkbar.” Eröffnet wird der fünfte Dürener Familiensamstag um 10 Uhr, danach gibt es überall in der Innenstadt ein buntes und abwechslungsreiches Programm. City-Ma und IG City sind mit einem Informationsstand vertreten, auch über das „Lokale Bündnis für Familien” des Jugendamtes der Stadt Düren können die Besucher sich informieren.

Tänzerinnen und Tänzer des RocknRoll-Clubs Düren präsentieren um 11.30 Uhr und um 14 Uhr auf dem Kaiserplätz flotte Tänze, im Kundencenter der Stadtwerke am Kaiserplatz gibt es eine Rollenrutsche und ein großes Jengaspiel mit über 10 000 Bauklötzen.

Auf dem Abenteuerspielplatz in der Heinrich-Dauer-Straße haben Jungen und Mädchen von 11 bis 16 Uhr die Gelegenheit, ein Muttertagsherz zu sägen, und auch in der Kinder- und Jugendbücherei am Haus der Stadt dreht sich schon am Samstag alles um den Muttertag.

Um 11 und um 12 Uhr werden den Kindern spannende Geschichten vorgelesen, anschließend kann auch hier für die Mama ein schönes Geschenk gebastelt werden.

Zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt haben sich zudem besondere Aktionen zum Familientag einfallen lassen, unter anderem werden Kinder die Gelegenheit haben, ein Schaufenster zu bemalen.

Da den Familientag-Besuchern eine bequeme Möglichkeit geboten werden soll, auch die Autoschau auf dem Annakirmesplatz zu besuchen, erweitert die Dürener Kreisbahn am Samstag, 12. Mai, die Fahrtzeiten des City-Busses, der den Annakirmesplatz und den Kaiersplatz im 15-Minuten-Takt miteinander verbindet.

Der letzte City-Bus fährt am Familiensamstag erst um 18 Uhr. Kinder und Jugendliche, die nicht älter sind als 15 Jahre, fahren darünber hinaus am Samstag sogar einen ganzen Tag lang zum Nulltarif Bus - und zwar im gesamten Stadtgebiet Düren, allerdings nur auf den Linien der Dürener Kreisbahn und des RVE.

Wie schon in den Vorjahren ist beim Dürener Familiensamstag auch wieder ein kleines Bimmelbähnchen durch die Innenstadt unterwegs. Von 10 bis 16 Uhr können Kinder und Erwachsene kostenlos eine Runde durch die City drehen. Der Zug hält am Rathaus (vor dem Kundencenter der Stadtwerke), am Annaplatz (Brauhaus), in der Kölnstraße, am Dürener Stadtcenter und in der Josef-Schregel-Straße.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert