Radarfallen Blitzen Freisteller

Dürens Bahnhof ist ein Flughafen

Von: Burkhard Giesen
Letzte Aktualisierung:
flughafenbu
Wer bisher glaubte, dass lediglich ein Airbus der Lufthansa auf den Namen Düren existiert, der irrt. Düren verfügt gar über einen Flughafen - der international mit dem Kürzel ZCY abgekürzt wird. Foto: Stadt Düren

Düren. Der eingefleischte Dürener wird es geahnt oder längst gewusst haben: Düren ist eine Stadt von Welt. Und sollte jemand leise Zweifel daran äußern, könnte es vielleicht hilfreich sein darauf zu verweisen, was die Bedeutung der Stadt untermauert: ZCY.

Wem ZCY nichts sagt, der kann vielleicht mit DUS, CGN oder FRA etwas anfangen. Die Kombination der drei Buchstaben steht für die Flughäfen Düsseldorf, Köln und Frankfurt. Für alle Flughäfen auf der Welt gibt es die entsprechenden Kürzel. Erstellt wurden sie von einer Organisation, die sich IATA nennt. Und bei einem Blick in die Liste der weltweit gängigen Kürzel stolpert man in Deutschland über ZCY - das offizielle Kürzel für den Dürener Flughafen.

Noch erstaunlicher: Wer im Internet bei einer Flugsuchmaschine diese drei Buchstaben eintippt, landet zielsicher in Düren - wenn es denn eine Flugverbindung gäbe. Das verblüfft selbst Pressesprecher Helmut Göddertz von der Stadtverwaltung, der sich in Düren ziemlich gut auskennt, den Flughafen allerdings auch noch nirgendwo ausfindig machen konnte. Wo also steckt der Dürener Flughafen? Oder anders: Warum hat eine Stadt ohne Flughafen einen international gültigen Flughafen-Code?

Ein Anruf bei den - man darf sie jetzt Kollegen nennen - Betreibern des Flughafens in Merzbrück hilft nicht weiter. Deren Tipp: Fragen Sie doch mal bei der Luftsicherheit in Düsseldorf. Aber auch da kann man sich keinen Reim auf ZCY machen, zumal das ja eher ein wichtiger Code für die Fluggesellschaften sei. Aha. Da könnte natürlich ein Anruf bei der Lufthansa in Frankfurt weiterhelfen. Tut es aber nur bedingt. Der Mitarbeiter dort weiß, dass dank Rail & Fly auch mancher Zug eine Flugnummer trägt. Und spricht dann weise Worte gelassen aus: „Damit wird der Zug aber nicht zum Flugzeug.”

Eine erste heiße Spur

Immerhin: es ist eine erste heiße Spur: Könnte sich das Kürzel ZCY auf den Dürener Bahnhof beziehen? „Wir haben bahnintern unsere eigenen Kürzel”, versichert Gerd Felser, Sprecher der Deutschen Bahn. Dass der Dürener Bahnhof gleichzeitig auch als Flughafen gelten könnte, wäre ihm jedenfalls neu. Und auch die Fachfrau im Reisebüro kann nicht wirklich weiterhelfen.

Helmut Göddertz ist dann doch noch fündig geworden: „Es gibt einen Flughafen Düren bei Saarlouis.” Stimmt. Wallerfangen-Düren nennt der sich und der Mitarbeiter dort ist über unsere Anfrage verblüfft, geht aber selbst auf Kürzelsuche und entdeckt dabei zu seiner eigenen Verwunderung, dass es auch für Düren bei Wallerfangen ein international gültiges Kürzel gibt: ZPT. Und damit ist es die falsche Spur. Der Nörvenicher Flughafen taucht übrigens in der IATA-Liste mit einem eigenen Kürzel auf, hat also auch nichts mit Düren zu tun. Und nun?

Anruf beim Flughafen Köln/Bonn. Da sitzt Pressesprecher Walter Römer. „ZCY? Ich mach´ mich schlau”, sagt Römer und ruft fünf Minuten später zurück: „Es ist der Bahnhof!” Dafür steht auch das Z im Kürzel. Und es hat tatsächlich mit Rail & Fly-Programmen zu tun. Danke. Das bestätigt dann auch noch der Sprecher von IATA in Deutschland. Seit dem wissen wir, dass Dürens Bahnhof eben auch ein Flughafen ist.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert