Düren - Dürener bereiten sich auf den Frühjahrsputz vor

Whatsapp Freisteller

Dürener bereiten sich auf den Frühjahrsputz vor

Von: kin
Letzte Aktualisierung:
7282887.jpg
Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte „Pusteblume“ haben mit dem Frühjahrsputz schon einmal angefangen. Foto: Sandra Kinkel

Düren. Düren soll sauberer werden. Am Samstag, 22. März, startet der Dürener Service Betrieb (DSB) den 16. Frühjahrsputz in der Innenstadt. Allein oder in Gruppen sollen die Dürener wieder wildem Müll in der Stadt den Kampf ansagen.

 Richard Müllejans, Geschäftsführer beim DSB: „In der Regel beteiligen sich um die 50 Gruppen und Vereine am Frühjahrsputz. Wir hoffen, dass es uns diesmal gelingt, mehr als 1000 Dürener für unsere Aktion zu beteiligen.“ Richard Müllejans sagt auch gleich, warum: „Wir sammeln beim Frühjahrsputz rund vier Tonnen Müll ein. Ohne dieses gemeinschaftliche Aufräumen wäre es in Düren nicht so sauber.“

Ein sauberes Stadtbild ist also wieder das Ziel des Frühjahrsputzes, der i diesem Jahr um das Motto „Dein Bürgersteig, deine Straße, deine Stadt“ erweitert wird. Müllejans: „Überall in Deutschland müssen die Menschen den Bürgersteig vor ihrem Haus kehren. Dabei sollte der Dreck natürlich nicht auf der Straße, sondern in einem Mülleimer landen. In den Dörfern rund um Düren klappt das auch ganz gut, aber in der Innenstadt machen das nicht viele Leute.“

Bürgermeister Paul Larue ergänzt: „Ich schäme mich manchmal, wenn ich sehe, wie Bürgersteige aussehen. Dabei ist es in der Innenstadt oft wirklich nur ein kleines Stück, das gefegt werden muss. Hier sollte wirklich jeder vor seiner eigenen Haustür kehren, im wahrsten Sinne des Wortes.“

Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte „Pusteblume“ in der Lauscherstraße in Nord-Düren gingen am Mittwoch mit gutem Beispiel voran und sammelten rund um ihre Einrichtung schon einmal den Müll ein. „Wir wollen unseren Kindern möglichst früh vermitteln, dass das leere Bonbon- oder Butterbrotpapier nicht einfach auf den Bürgersteig fallen gelassen wird“, so Kita-Leiterin Miriam Brück-Lange. Damit, so Brück-Lange weiter, könne man präventiv tätig werden. „Wir wollen bei den Kindern ein anderes Bewusstsein für die Umwelt schaffen.“

Wer beim Dürener Frühjahrsputz am Samstag, 22. März, mitmachen möchte, sollte sich bei Nicole Jäger vom Dürener Service Betrieb unter Telefon 02421/9434154 anmelden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert