Düren/Berlin - Dürener beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten

Dürener beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten

Letzte Aktualisierung:
sport-borsdorffbu
Bundespräsident Horts Köhler (rechts) begrüßte den DTV-Sportler Peter Borsdorff, der sich für behinderte Kinder einsetzt.

Düren/Berlin. Peter Borsdorff (66), der Langstreckenläufer aus Düren, war jetzt Gast beim Neujahrsempfang von Bundespräsident Horst Köhler im Schloss Bellevue in Berlin. Borsdorff, Gründer der Aktion „Running for Kids - Leichtathleten helfen behinderten Kindern”, hatte als einer von 64 Bundesbürgern insgesamt, und einer von elf Ehrenamtlern aus Nordrhein-Westfalen eine persönliche Einladung erhalten.

Die Einladung erfolgte mit dem Hinweis, dass sich der Dürener in besonderem Maße um das Gemeinwohl verdient gemacht habe.

Bundespräsident Horst Köhler wusste bestens Bescheid, dass der Dürener Sportler seit vielen Jahren für gehandicapte Kinder läuft und Spenden sammelt. Bundespräsident Köhler sagte Perter Borsdorff, dass er ihn beneide, ein so schönes Hobby zu haben, mit dem er sich für Kinder einsetzen könne, denen es nicht gut geht. Geschenkt bekam des Bundespräsident von Peter Borsdorff eine Musik-CD. Der Niederzierer Stimmungssänger Jürgen Pusch hatte ein Lied auf den „Läufer mit der Sammelbüchse” komponiert. Den Titel des Stücks „Engel ohne Flöjel” fand der Bundespräsident absolut zutreffend.

Borsdorff hatte anschließend die Gelegenheit mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Außenminister Guido Westerwelle und dem nordrhein-westfälischen Migrations- und Familienminister Armin Laschet über sein Laufprojekt zu sprechen. Das Engagement des Dürener Laufsportlers fand großes Interesse, stets mit dem Wunsch verbunden: „Bleiben Sie gesund und machen Sie weiter.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert