Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

DTV-Damen laufen auf den zweiten Platz

Letzte Aktualisierung:
13551059.jpg
Eveline Höpfner, Simone van Dam und Marion Schumacher vom Dürener Turnverein belegten in der Mannschaftswertung bei den Nordrhein-Crossmeisterschaften den zweiten Platz.

Düren. Bei den Nordrhein-Crossmeisterschaften in Wesseling zeigten sich die elf Teilnehmer aus dem Kreis Düren zum Abschluss der Meisterschaftssaison erneut von ihrer guten Seite, wobei die neun Läufer des Dürener TV 1847 besonders erfolgreich waren.

Die Dürener kamen zu drei zweiten Plätzen, viermal wurde der vierte und je einmal der fünfte und sechste Platz erreicht.

In der U18 teilte sich Mara Schumacher vom Dürener TV 47 über 3,5 Kilometer das Rennen gut ein und lief nach einer Steigerung in der Schlussrunde mit nur sechs Sekunden Rückstand auf die Siegerin zur Vizemeisterschaft. Damit beendete sie ihre bisher schon so erfolgreiche Saison mit einer weiteren Topleistung.

Zweite wurden auch die DTV-Seniorinnen in der Mannschaftswertung der Klasse W40/45 über ebenfalls 3,5 Kilometer. Eveline Höpfner als Vierte und Marion Schumacher als Fünfte der Klasse W45 sowie Simone van Dam, die in der W40 Vierte wurde, sorgten für diesen Erfolg. Monika Fähnrich von der LG Ameln/Linnich fügte mit ihrem zweiten Platz im 3,5-Kilometer-Lauf der W60 ihrer hervorragenden Jahresbilanz einen weiteren Erfolg hinzu.

Im zahlenmäßig stärksten Wettbewerb der Veranstaltung wurde Henrik Röhlich (DTV 47) bei der U18 über 3,5 Kilometer Vierter. In der letzten von drei Runden verkürzte er seinen Rückstand zur Spitze stetig und belohnte sich nach einem engagierten Rennen mit dieser Platzierung. Mit Röhlichs Kameraden Nils Utecht und Jan Wiltschek erkämpften sich die DTV-Jungen einen schönen vierten Platz.

Wie immer zeigte auch Stephan Nickel (DTV 47) im Lauf der M45 über 6,5 Kilometer eine tolle kämpferische Leistung und belohnte sich mit einem erfreulichen sechsten Platz. Florian Kirch (DTV 47) kam auf der Langstrecke der Männer über 8,1 Kilometer auf den zehnten Platz und Joris Braun (LG Ameln/Linnich) belegte im Wettbewerb der U16 M14 über 2,6 Kilometer nach einem guten Lauf einen Platz im Mittelfeld.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert