Drachenmärchen für Kinder: Über das Haben und das Hergeben

Downsizing Matt Damon Kino Freisteller

Drachenmärchen für Kinder: Über das Haben und das Hergeben

Von: dn
Letzte Aktualisierung:
theater mimikri drachenmärchen
Stück über das Haben und Hergeben: Das „theater mimikri” präsentiert in märchenhafter Vulkanlandschaft ein Drachenmärchen für Kinder ab vier Jahren. Foto: DN

Im Haus der Stadt wird am Mittwoch, 29. April, um 15 Uhr eine Drachengeschichte über das Haben und das Hergeben für Kinder ab vier Jahren aufgeführt. Es spielt das „theater mimikri”. Nach den begeistert aufgenommenen Vorstellungen von „Rumpelstilzchen” und dem „Froschkönig” ist „theater mimikri” gibt es diesmal ein Drachenmärchen.

Im Drachenland sind die Vulkane knapp. Deshalb ist Dora Donnerfuß sehr stolz darauf, dass sie einen Vulkan ganz für sich alleine hat. „Das ist mein Vulkan!” sagt sie, als Wanderdrache Mathilde Feuerzopf auftaucht und auch mit einziehen will.

In märchenhafter Vulkanlandschaft streiten sich die beiden Drachen um ihren Besitz. Erst als sie in große Schwierigkeiten geraten, merken sie, dass man die rauchende Drachenwohnung auch teilen kann. Liebenswert und mit großem komödiantischem Talent präsentiert das „theater mimikri” diesen märchenhaften Drachenspaß. Für Drachen, Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren geeignet. Eintritt: 5,50 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert