Dorfladen in Wollersheim: „Bundesweite Bedeutung“

Von: bel
Letzte Aktualisierung:
7486213.jpg
Prominente aus Wollersheim, der Stadt Nideggen, des Kreises Düren und der Sparkasse Düren eröffneten den Wollersheimer Dorfladen. Foto: bel

Wollersheim. Nach Barmen, einem Ortsteil von Jülich, steht nun in Nideggen-Wollersheim der zweite Dorfladen, der die Bevölkerung des Ortes und der Region mit dem Notwendigsten versorgen kann.

„Dieser Dorfladen ist wie der Dorfladen in Barmen ein Projekt von bundesweiter Bedeutung“, eröffnete Landrat Wolfgang Spelthahn seine Begrüßung, „weil er Menschen, die – aus welchen Gründen auch immer – nicht mehr so mobil sind, die Möglichkeit gibt, sich fußläufig zu versorgen.“ Spelthahn forderte die Bewohner auf, ihren Dank an die Organisatoren des Projekts dadurch zu beweisen, dass sie so oft wie möglich im Laden kaufen.

Bürgermeisterin Margit Göckemeyer konnte ihrem Vorredner nur zustimmen. „Meine Damen und Herren“, begrüßte sie die Gäste, „in Wollersheim geht was!“ Die erste Bürgerin der Stadt versprach, demnächst während zweier Frühschichten im Laden hinter der Theke zu stehen.

Ortsvorsteher Bert Müller, neben Helmut Nagelschmidt einer der Initiatoren des Laden-Projekts, bedankte sich bei den vielen helfenden Händen, den Sponsoren, den 85 Anteilseignern, den vielen Firmen sowie den Menschen, die im Hintergrund, mehr im Stillen, für das Projekt gearbeitet haben. Die Sparkasse Düren ließ durch ihren Geschäftsführer Walter Offermann zur Feier des Tages einen Scheck über 3000 Euro überreichen.

Der Geschäftsführer des Dorfladen Projekts, Paul Garagon, rief den Männern und Frauen zu: „Ohne Sie, meine Damen und Herren, wird der Dorfladen nicht gelingen!“ Sein Kollege, Karl-Heinz Latz, der zweite Geschäftsführer, erinnerte die Kaufwilligen daran, dass „es unser aller Laden ist!“ Doch man solle doch bitte daran denken, dass alle Beteiligten, auch die fünf Damen, die ab dieser Woche im Laden stehen, Amateure seien. Der Dorfladen ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kreises Düren, der „Leader Region Eifel“ und Wollersheimer Bürger. Gesegnet wurde der Laden von Pfarrer Markus Breuer.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert