Dieb steht plötzlich im Schlafzimmer

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Kreuzau. Ein Dieb hat am Donnerstagvormittag plötzlich im Schlafzimmer einer 71 Jahre alte Frau aus Obermaubach gestanden.

Gegen 9.45 Uhr war die Seniorin nach Hause zurück gekommen und hatte kurzfristig die Terrassentüre ihres Einfamilienhauses zum Lüften geöffnet. Nachdem sie sich danach einige Zeit im Obergeschoss aufgehalten hatte, betrat sie laut Polizeibericht das ebenfalls auf dieser Ebene befindliche Schlafzimmer.

Gerade in diesem Moment kam ihr ein Mann entgegen, der offensichtlich zuvor unbemerkt ins Haus gelangt war und dort bereits Bargeld an sich genommen hatte.

Den unbekannten Langfinger, nach dem eine Fahndung bislang jedoch ergebnislos verlief, beschreibt die Geschädigte als etwa 20 Jahre alt. Er war etwa 1,70 Meter groß und von schlanker Statur. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer hellgrünen Windjacke und einer dunklen Baseballkappe. Hinweise zu der Person werden an die Polizei Düren unter der Telefonnummer 02421/949-2425 erbeten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert