Radarfallen Blitzen Freisteller

Die Lutherlieder: Konzert zum Reformationsjubiläum

Letzte Aktualisierung:
14023727.jpg
Oboistin Karla Schröter und der Kammermusiker Willi Kronenberg geben am Sonntag ein Konzert in der Christuskirche. Foto: Karolina Plachetko

Düren. Zu einem Konzert im Rahmen des 500. Reformationsjubiläums lädt die Evangelische Gemeinde zu Düren für diesen Sonntag, 19. Februar, ab 18 Uhr in die Christuskirche ein. Das Publikum kann sich auf eine musikalisch-literarische Reise „mit Luther durch das Kirchenjahr“ freuen.

Karla Schröter, international konzertierende Barock-Oboistin aus Köln, und ihr Kammermusikpartner Willi Kronenberg spielen Bearbeitungen von Luther-Liedern von Johann Sebastian Bach, seinem Schüler Gottfried August Homilius und weiteren Komponisten der Bach-Tradition. Die Evangelische Kantorei Düren singt unter der Leitung von Kantor Stefan Iseke einige der Choräle in Sätzen von J. S. Bach, und Klaus Kenke begibt sich auf literarische Spurensuche im Leben und Wirken Martin Luthers.

Die Zuhörer erwartet auf diese Weise nicht nur wunderschöne Musik aus der Blüte der protestantischen Musiktradition, sondern auch eine Begegnung mit der sowohl kraftvollen als auch poetischen Sprache Luthers und Gedanken, die sich berühmte Dichter wie Johann Wolfgang von Goethe und Heinrich Heine über den Reformator gemacht haben.

Um allen Musikfreunden, unabhängig vom Geldbeutel, den Konzertbesuch zu ermöglichen, wird kein fester Eintritt erhoben, sondern jeder kann am Ausgang nach eigenem Ermessen einen Beitrag zur Deckung der Kosten leisten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert