bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Die Drover Thora wiederentdeckt

Letzte Aktualisierung:
Mark Ermann, Enkel von Frieda
Mark Ermann, Enkel von Frieda Daniel mit der Drover Thora.

Drove. Anlässlich der Jahreshauptversammlung stellte der Geschichtsverein sein Wirken der letzten 15 Jahre in den Orten Drove, Boich und Thum vor. Es wurden 7547 DM sowie 19.273 Euro an Restaurierungen und für den Erhalt von Denkmälern aufgewandt.

Bezuschusst oder neu erstellt wurden folgende Projekte: Reliquienaltar Thum, Neuvergoldung des Turmhahnes in Boich, Josefsfigur in Drove, Denkmal im Fussendahl, Denkmal im Weingartsweg, Bronzegedenktafel in Thum, Gedenktafel in Boich, Waldkapelle Boich, Johannesfigur Drove, Kapelle Grünstraße, Kapelle Hohlweg Thum, Kapelle in der Britz.

Zehn Bücher herausgegeben

In der gleichen Zeit wurden zehn Bücher herausgegeben, die zum Teil noch beim Geschichtsverein erhältlich sind. Über 170 verschiedene Geschichtsblätter erhielten die Mitglieder als Vierteljahresgabe. Zwei Großvorhaben stehen aber noch aus: Die Restaurierung des Großkreuzes in Thum an der Ostwand der Kirche (Das Kreuz stammt vermutlich aus dem 19. Jahrhundert und müsste unbedingt vor Diebstahl gesichert werden) und die Dokumentation am „Hellje Pötz” in Drove.

Im zweiten Teil der Versammlung stand der Tätigkeitsbericht des Jahres 2010. Hier wurden besonders die Kontakte zu Nachkommen von Juden aus Drove geschildert. Bei einem dieser Kontakte mit einem Nachkommen der Frieda Daniel, dem 39jährigen Mark Erman aus San Francisco, kam der Geschichtsverein auf die Spur der verschwundenen Thora aus der Drover Synagoge. Sie wird heute noch - mit einem Erinnerungsschild an Drove versehen - in den USA gebraucht. Die Geschichte der Rettung der Thora und der Familie Erman lässt der Geschichtsverein in Kürze drucken. Zum Schluss wurde der gesamte Vorstand wiedergewählt: Vorsitzender Karl Josef Nolden, Stellvertreter und Schriftführer Klaus Schnitzler, Kassierer Helmuth Breuer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert