Radarfallen Blitzen Freisteller

Die Diebe kommen sogar am hellichten Tag

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Auch wenn die Weihnachtszeit vorbei ist: Die Serie von Einbrüchen bricht nicht ab. Am Wochenende ist die Polizei erneut zu einer ganzen Reihe von Tatorten ausgerückt.

So hatten Einbrecher am Sonntag zwischen 12 und 19 Uhr die Abwesenheit von Hausbesitzern in der Genter Straße ausgenutzt und ein Küchenfenster aufgehebelt. Sie durchsuchten die Wohnräume und stahlen Schmuck und andere Wertgegenstände.

Die Polizei bittet um Wachsamkeit

Bereits am Samstag hatten bislang unbekannte Täter in der Schillingstraße in ein Reihenhaus eingebrochen, während die Bewohnerin Einkaufen war. Die Polizei fand bei der Untersuchung einen aus der Einfassung gehebelten Haustürrahmen vor. Noch ist jedoch unklar, was die Täter genau mitnahmen.

Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wird um Hinweise an die Polizei gebeten, Telefon: 02421/949-2425.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert