Düren - Die Bäume sind plötzlich weg

WirHier Freisteller

Die Bäume sind plötzlich weg

Von: mv
Letzte Aktualisierung:

Düren. Gut 15 dicke Bäume werden es gewesen sein, die an der B56 und an der sie kreuzenden Thomas-Mann-Straße standen. Darunter Buchen, Linden und eine dicke, markante Eiche.

Die Bäume wuchsen dort so lange, bis das Unternehmen Bauhaus Ende März mitteilte, es werde auf dem Areal zwischen beiden Straßen für über zehn Millionen Euro eine Filiale errichten. Wenige Tage später lagen die Bäume am Boden. Dabei auch die dicke Eiche.

„Bei uns sind auch einige verwundert, dass die Bäume weg sind.” Bernd Aulmann, Sprecher vom Landesbetrieb Straßenbau, der jetzt „Straßen NRW Regionalniederlassung” heißt, hat sich in seiner Behörde erkundigt. Doch er kann nur mitteilen, dass die Straße sowie die Bäume zwar dem Landesbetrieb gehören, laut Verwaltungsvereinbarung die Stadt Düren aber die Erschließung des Geländes übernommen hat.

In der Stadtverwaltung sorgt schließlich Karl-Heinz Brunen im Amt für Tiefbau und Grünflächen für Aufklärung. Die Bäume, die auch von Spaziergängern, die sich bei den „DN” meldeten, vermisst wurden, mussten fallen, um eine Zufahrt zum Bauhaus zu schaffen.

Dazu wird die Straße umfangreich umgebaut. Der Zugang zum Firmengelände wird über einen neu zu errichtenden Kreisverkehr ermöglicht. Der wird auf der Thomas-Mann-Straße gebaut. Dazu zwei komplett neue Abbiegespuren und ein Radweg. Auf der B56, Richtung Autobahn, wird es in Höhe des Bauhaus eine zusätzliche, komplett neue Abbiegespur (nach rechts) geben.

19.230 Quadratmeter Verkaufsraum zwischen Birkesdorf und Arnoldsweiler wollen von den Kunden erreicht werden. Das Unternehmen wurde verpflichtet, für die gefällten Bäume einen Ausgleich zu schaffen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert