Merzenich - Der Regenschirm gehört zum Start der Ferienspiele

Der Regenschirm gehört zum Start der Ferienspiele

Von: kel
Letzte Aktualisierung:
8146882.jpg
Am ersten Tag der Merzenicher Ferienspiele waren die Regenschirme das wichtigste Utensil. Foto: Keldenich

Merzenich. Beim Start der Ferienspiele im Bürgerhaus regnete es draußen in Strömen. Bürgermeister Peter Harzheim verkündete scherzhaft: „Hiermit eröffnen wir die Wasserspiele 2014.“ Was er noch mit einem Lächeln quittieren konnte, hatte die Verantwortlichen um Elke Simons am Morgen schon ganz schön ins Schwitzen gebracht.

Statt des geplanten „Tauschlaufs“ durch den Ort organisierten sie einen Orientierungslauf durch das Haus. Beim geplanten Grillen am Sportplatz zum Abschluss des ersten Tages sollte es aber bleiben. Bevor die 60 Jugendlichen zwischen acht und 13 Jahren in mehreren Gruppen an den Start gingen, hatte Harzheim sich auch bei den zehn Helfern zwischen 17 und 70 Jahren bedankt, die in den nächsten zwei Wochen für den Spaß der Kinder „und nicht zuletzt auch für etwas Ruhe bei den Eltern“ sorgen.

Finanziert werden die Gesamtkosten von 8000 Euro mit Zuschüssen der Gemeinde und des Kreises Düren sowie einem Elternbeitrag. Die einzelnen Programmpunkte lesen sich äußerst attraktiv und eine Mutter meinte: „An mindestens der Hälfte der Unternehmungen hätte ich selber Spaß.“ So geht es unter anderem ins Bubenheimer Spieleland, in den Terra-Zoo nach Rheinberg, zum Waldspielplatz nach Obermaubach und sogar zweimal ins Ausland nach Belgien und Holland in einen Freizeit- beziehungsweise Safaripark. Und wenn es denn wieder aufhört zu regnen, stehen auch zwei Termine in Schwimmbädern an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert