Radarfallen Blitzen Freisteller

Demo gegen das Morden in Syrien

Letzte Aktualisierung:

Düren. Zu einer Demonstration gegen den Völkermord in Syrien rufen Rolf Delhougne, Vorsitzender der CDU-Mittelstandsvereinigung, und der in Düren praktizierende Chirurg Dr. med. Mohamed Ghaleb Keilani auf, der aus Syrien stammt.

Die Demonstration wird am Samstag, 10. März, stattfinden. Die Veranstalter rechnen mit rund 200 bis 300 Teilnehmern. Die werden sich um 11 Uhr auf dem Rathausvorplatz treffen und dann mit Transparenten durch die Innenstadt ziehen.

In dem Aufruf heißt es unter anderem: „Täglich sterben hunderte von Menschen, darunter viele Kinder und Frauen. Mit aller Macht geht das syrische Militär gegen die Zivilbevölkerung vor. Das wollen und können wir nicht weiter mit ansehen!”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert