alemannia logo frei Teaser Freisteller

Crash im Kreisverkehr: 30.000 Euro Schaden

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Bei einem Unfall an einem Kreisverkehr im Vettweißer Land sind am Montagmittag zwei Autofahrer verletzt worden.

Gegen 12.35 Uhr war ein 82 Jahre alter mann aus Nörvenich mit seinem Auto auf der Landstraße 33 in Richtung Müddersheim unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisverkehr an der Kreuzung zur L 264 missachtete er die Vorfahrt eines 44-Jährigen aus Monheim, der bereits den Kreisverkehr, aus Richtung Kelz kommend, durchfuhr.

Frontal prallte der Wagen des Nörvenichers in die Seite des 44-Jährigen. Beide Autos kamen danach von der jeweiligen Fahrspur ab, wobei auch einige Verkehrszeichen in Mitleidenschaft gezogen wurden. Der Wagen des betagten Unfallverursachers landete schließlich auf der inneren Grünfläche des Kreisverkehrs.

Beide Fahrer mussten aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert