Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

CDU in Heimbach für Bert Züll

Letzte Aktualisierung:

Heimbach. Mit überragender Mehrheit haben die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes in Heimbach Bürgermeister Bert Züll wieder zu ihrem Bürgermeisterkandidaten gewählt.

Die 48 der 126 Mitglieder des Stadtverbandes demonstrierten Geschlossenheit: So nominierten Züll mit 47 Stimmen bei einer Gegenstimme.

Als Direktkandidaten für das Kommunalparlament wurden gewählt: Im Wahlbezirk 1 (Blens/Hausen) Martin Waider (44 Ja-Stimmen), im Wahlbezirk 2 (Hasenfeld Süd) Evelyn Fleuth (45), im Wahlbezirk 4 (Hasenfeld Nord) Peter Holdenried (45), im Wahlbezirk 5 (Heimbach West) Helmi Breuer (40), im Wahlbezirk 6 (Heimbach Ost) Peter Breuer (45). Und im Wahlbezirk 7 (Hergarten Nord) Heinz Breuer (42), im Wahlbezirk 8 (Hergarten Süd) Gerd Linden (45), im Wahlbezirk 9 (Vlatten Nord) Ingrid Müller (41) und im Wahlbezirk 10 (Vlatten Süd) Kurt Krüttgen (42).

Einziger Neuling bei der CDU ist Richard Boje. Er kandidiert in Hasenfeld Mitte (Wahlbezirk 3) und erhielt 45 Stimmen.

Die Reserveliste wird angeführt von Bert Züll. Auf den nächsten Plätzen folgen Helmi Breuer (Heimbach), Gerd Linden (Düttling), Evelyn Fleuth (Hasenfeld), Martin Waider (Blens), Ingrid Müller (Vlatten) und Peter Breuer. Zu ihrem Kreistagskandidaten bestimmten die Christdemokraten den Heimbacher Peter Breuer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert