Burgwart spielt ohne Strauch

Von: jan
Letzte Aktualisierung:

Hürtgenwald. Bei Germania Burgwart steht die Vertragsverlängerung mit Trainer Dirk Kalkbrenner unmittelbar bevor.

Derzeit beschäftigt Kalkbrenner jedoch ein ganz anderes Thema. Am Mittwoch beginnt der aus seiner Sicht für den Kampf gegen den Abstieg entscheidende Monat April. Sechs Spiele gegen Mannschaften, die allesamt im Mittelfeld oder im Abstiegskampf stecken, stehen an.

„Da müssen wir die Punkte holen”, fordert der Trainer. Und Stürmer Michael Strauch fällt aus. Der Torschützenkönig der vergangenen Saison laboriert an einem Innenbandanriss. „Am kommenden Wochenende wird er wahrscheinlich nicht spielen. Wie es aussieht, müssen wir noch abwarten”, schildert Kalkbrenner die Lage.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert