Düren - Bundesstraße 56n: Vorsichtiger Optimimus

Whatsapp Freisteller

Bundesstraße 56n: Vorsichtiger Optimimus

Von: bugi
Letzte Aktualisierung:

Düren. Zu einer Verhandlung der Klage gegen die Trassenführung der Umgehungsstraße Bundesstraße 56n vor dem Oberverwaltungsgericht Münster wird es in diesem Jahr nicht mehr kommen. Wie berichtet, ist der Kläger, ein Dürener Landwirt, zwischenzeitlich verstorben. Jedoch: „Die Erben haben den Rechtsstreit aufgenommen“, erklärte auf Anfrage Gerichtssprecher Dr. Ulrich Lau.

Allerdings ist dem Gericht sowohl von den Erben, als auch vom Land signalisiert worden, dass man über die Rücknahme der Klage verhandeln würde. Das Ergebnis wird offenbar abgewartet. Dr. Lau: „Der Prozess wäre sonst für das vierte Quartal terminiert worden.“ Dazu wird es aber aufgrund der Verhandlungen nicht kommen.

Wie weit die Gespräche gediehen sind, dazu will Matthias Bechler vom Landesbetrieb Straßen NRW nur wenig sagen: „Wir gehen davon aus, dass eine Einigung möglich ist und sind optimistisch, zu einem erfolgreichen Ende zu kommen.“

Dabei steht man unter Zeitdruck. So muss für die B56n eine Brücke über die Bahntrasse Aachen – Köln gebaut werden. Die Sperrung dieser Trasse benötigt einen jahrelangen Vorlauf. Weil aber im April zum Abriss der Brücke Schoellerstraße die Bahnverbindung ohnehin gesperrt wird, könnten dann auch Arbeiten für die Umgehungsbrücke in Angriff genommen werden. Das geht aber nur, wenn auch Baurecht vorliegt. Scheitern die Verhandlungen, ist es möglicherweise auch für eine Entscheidung vor Gericht zu spät.

Über einen Punkt verhandelt Straßen NRW aber nicht, wie Bechler betont: „Eine andere Trassenführung steht nicht zur Debatte. Da haben wir keinen Spielraum.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert