Düren - Bremsen versagt? Pkw landet an Hauswand

Bremsen versagt? Pkw landet an Hauswand

Von: ja
Letzte Aktualisierung:
16242406.jpg
Der wagen der 79-jährigen überfuhr einen Ampelmast, durchbrach einen Bretterzaun und landete an der wand eines Hauses an der Ecke Yorckstraße/Kölner Landstraße. Foto: Abels

Düren. Eine 79-jährige Autofahrerin aus Elsdorf hat am Donnerstag gegen 14 Uhr auf der Kölner Landstraße stadteinwärts die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Sie stieß mit zwei entgegenkommenden Wagen zusammen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Grünstreifen, ehe sie an der Kreuzung Yorckstraße zunächst einen Ampelmast in zwei Teile riss, einen Bretterzaun durchfuhr und an einer Hauswand zum Stehen kam.

Gegenüber den Polizisten vor Ort erklärte die leicht verletzte Seniorin, dass vor der Kreuzung Kölner Landstraße/Yorckstraße plötzlich die Bremsen ihres Wagens versagt hätten. Ob dies stimmt, ist Teil der weiteren Ermittlungen.

Die Fahrer der beiden anderen Wagen wurden wie auch ein Beifahrer ebenfalls verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gefahren. Der entstandene Schaden dürfte sich im fünfstelligen Euro-Bereich bewegen. Während der Unfallaufnahme musste die Kölner Landstraße komplett gesperrt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert