Böller und Feuerwerk gestohlen

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Niederzier. Der bevorstehende Jahreswechsel weckt auch kriminelle Energien: Unbekannte nutzten in Huchem-Stammeln die Weihnachtstage zum Diebstahl von Feuerwerkskörpern.

Tatort war ein Sonderpostenmarkt im Gewerbegebiet Rurbenden. Dort wurde zwischen Heiligabend und Dienstagmorgen ein Lagerraum aufgebrochen. Aus diesem stahlen die Diebe eine nicht näher bekannte Anzahl diverser Böller und Feuerwerkskörper, die zum Verkauf bestimmt waren.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden erbeten an die Leitstelle der Polizei unter Tel. 02421/949-2425.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert