Düren - Bezirks-Meisterschaft: DTV-Mädchen auf zweitem Platz

Bezirks-Meisterschaft: DTV-Mädchen auf zweitem Platz

Letzte Aktualisierung:

Düren. Die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer des DTV 1847 treten bei der deutschen Mannschafts-Meisterschaft im Schwimmen in der Bezirks-Klasse des Schwimmbezirks Aachen an.

Die Meisterschaft ist für die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer des DTV 1847 jedes Jahr aufs Neue eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich im Rahmen dieses interessanten Wettbewerbs, in dem das gesamte olympische Programm geschwommen wird, einmal als Mannschafts-Mitglied zu testen und zu bewähren, darüber hinaus auf sich aufmerksam zu machen, rekrutieren sich doch aus diesen jungen Schwimmerinnen und Schwimmern die Mannschafts-Mitglieder, die für den DTV in der Zukunft in den höheren Ligen an den Start gehen werden.

Und DTV-Trainerin Sabine Kohl brachte wieder eine ausgezeichnete Mannschaft, die zum Teil durch etwas ältere Schwimmerinnen und Schwimmer verstärkt wurde, an den Start. Dabei belegte die Mädchen-Mannschaft mit 12.461 Punkten hinter dem Brander SV, der mit 13.987 P. siegte, den zweiten Platz, während die Jungen mit 13.022 Punkten hinter dem ASV 06 (13.987 P.) und dem Brander SV (14.203 P.) am Ende Dritte wurden.

Die Mädchen schwammen mit Laura Becker, Annika Esser, Katrin Feinen, Rebekka Hürtgen, Marion Kohl, Saskia Kools, Kira Niederhaus, Anna Schmidt-Stafford, Carmen Schumacher, Friedrike Siebeneick, Marla Stuart und Sally Stuart, während die Jungen mit Niclas Flosdorf, Christian Kraus, Stefan Kraus, Thorsten Malzbender, Oliver Meister, David Neuroth, Christopher Ramirez, Stefan Robertz und Lion Schmitter an den Start gingen.

Rebekka Hürtgen gewann dabei zwei Rennen: 200m R in 2:50,15 Min. und die 200m D in 3:05,56 Min., Friederike Siebeneick erzielte über 50m B in 0:38,39 Min. mit 492 P. die höchste Punktzahl. Bei den Jungen wurden insgesamt sechs Rennen gewonnen: Stefan Kraus 400m L in 5:24,91 Min. und 200m R in 2:28,53 Min., die mit 445 auch die höchste Punktzahl bedeuteten; Oliver Meister 200m R 2:31,66 Min. und 400m L 5;26,00 Min.; Carl Sturm 50m F 0:28,77 Min.; Christian Kraus 200m D 2:58,07 Minuten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert