Betrunkener Autofahrer randaliert auf Polizeiwache

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Kreuzau. Ein 33 Jahre alter Mann aus Kreuzau ist am Sonntagabend betrunken Auto gefahren und hat auf einer Polizeiwache randaliert, nachdem er von der Polizei dort hingebracht worden war.

Gegen 19.15 Uhr kaufte der Mann eine Flasche Korn an einer Tankstelle im Gewerbegebiet Stockheim. Zeugen konnten beobachten, wie der augenscheinlich stark alkoholisierte Mann anschließend in ein Auto stieg und davon fuhr.

Daraufhin informierten sie die Polizei und folgten dem Kreuzauer über die Bundesstraße 56 bis zur Wohnung des Mannes in Stockheim. Während der Verfolgungsfahrt beobachteten die Zeugen, dass der 33-Jährige teilweise die Fahrspur nicht halten konnte und auch in den Gegenverkehr geriet.

Als die Polizei vor der Haustüre des Mannes stand, wurde den Beamten zwar zunächst geöffnet, dann jedoch der Zutritt verwehrt. Der 33-Jährige verhielt sich äußerst aggressiv. Auch auf der Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe entnommen werden sollte, randalierte er weiter.

Der Alkoholtest ergab schließlich einen Wert von 2,06 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Die Polizei erstattete Anzeige.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert