Niederzier - Betrunkene Radfahrer stoßen zusammen

CHIO-Header

Betrunkene Radfahrer stoßen zusammen

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Niederzier. Zwei betrunkene Fahrradfahrer sind am frühen Samstagmorgen auf dem Radweg von Selhausen nach Huchem-Stammeln zusammengestoßen.

Gegen 3.45 Uhr befuhr ein 48-jähriger Mann aus Jülich mit seinem Fahrrad einen parallel zur Bundesstraße 56 verlaufenden Radweg von Selhausen nach Huchem-Stammeln.

Zur gleichen Zeit befuhr ein 26-jähriger Radfahrer aus Krauthausen den Radweg in entgegen gesetzter Richtung.

Auf halber Strecke kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Männer, die beide keinen Schutzhelm trugen. Der 48-Jährige erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen. Er musste ins Aachener Klinikum transportiert werden. Der 26-Jährige wurde nur leicht verletzt.

Bei der Unfallaufnahme wurde laut Polizeibericht festgestellt, dass beide Männer unter Alkoholeinfluss standen und der Jüngere zusätzlich noch Drogen konsumiert hatte. Ein Alkoholtest bei dem 26-Jährigen ergab einen Wert von 1,58 Promille, bei dem älteren Mann konnte kein Test durchgeführt werden. Beiden Radfahrern wurde eine Blutprobe entnommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert