Düren - Baudezernent: Drei Bewerber im Rennen

CHIO-Header

Baudezernent: Drei Bewerber im Rennen

Von: inla
Letzte Aktualisierung:

Düren. Der Dürener Stadtrat wird in der kommenden Woche in nicht-öffentlicher Sitzung entscheiden, wer Nachfolger des bisherigen Baudezernenten Hans Wabbel wird.

Noch sind drei Kandidaten im Rennen, zwei Männer und eine Frau. Sie stellten sich Montagabend den Fraktionen vor. Wie bereits berichtet, gab es keine Bewerbung aus dem Rathaus selbst.

Gleichwohl kommt eine Bewerbung von einer Kandidatin, die in Düren lebt und in gehobener Stellung bei einer Behörde außerhalb der Stadt tätig ist. Bei den männlichen Interessenten soll es sich um Kandidaten aus Ostdeutschland beziehungsweise dem Münsterland handeln.

Alle Fraktionen vereinbarten Stillschweigen, allein schon, um die Kandidaten zu schützen. Dem Vernehmen nach werden der Dürenerin indes gute Chancen eingeräumt. Der neue Baudezernent wird für acht Jahre gewählt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert