Bahnhofseinbrecher nach Beutezug gestellt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. In den frühen Morgenstunden des Silvestertages sind einem aufmerksamen Taxifahrer verdächtige Personen am Bahnhof aufgefallen.

Zunächst hatte der Mann eine Person bemerkt, die offensichtlich "Schmiere" stand. Wenige Augenblicke später gesellten sich vier weitere Personen dazu.

Die Gruppe entfernte sich anschließend in Richtung Innenstadt. Der Taxifahrer schaute nach, wo die fünf jungen Männer denn herkamen. Dabei stellte er fest, dass im Bahnhofsgebäude die Geldbehälter von drei Automaten aufgebrochen wurden.

Er informierte sofort die Polizei, die die Täter Minuten später in einem nahe gelegenen Park stellen konnte. Sie trugen das Aufbruchwerkzeug noch bei sich und gaben die Tat zu.

Aufgrund erheblicher Vorstrafen wurde gegen einen der jungen Männer durch das Amtsgericht Düren ein Untersuchungshaftbefehl erlassen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert