Düren - Auto landet auf Dach: Keine Verletzungen aber hoher Schaden

AN App

Auto landet auf Dach: Keine Verletzungen aber hoher Schaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein 44-Jähriger ist am Samstag nach einem Verkehrsunfall wie durch ein Wunder unverletzt geblieben. Der Mann hatte sich mit seinem Auto überschlagen.

Gegen 20 Uhr fuhr der Dürener auf der Krauthausener Straße in Düren-Lendersdorf in Richtung Hauptstraße. In einer Rechtskurve in Höhe „Im Tiergarten” kam er mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab, überquerte den Gehweg, überfuhr einen dort aufgestellten Briefkasten, einen Lichtmast, einen Telefonverteiler, einen weiteren Kabelverteiler und prallte gegen eine Telefonzelle.

Anschließend überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Unfallfahrzeug enstand ein Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf circa 25.000 Euro geschätzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert