Auto landet auf Dach: Fahrer leicht verletzt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein 29-jähriger Mann aus Kreuzau ist am Dienstagnachmittag leicht verletzt worden. Sein Auto war nach einer Kollision auf dem Dach gelandet.

Der 29-Jährige fuhr gegen 15.40 Uhr mit seinem Fiat auf der Rütger-von-Scheven Straße in Düren in Richtung Nippesstraße. In Höhe der Hausnummer 34 kam er aus bisher ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto.

Dieser wurde durch den Aufprall auf ein weiteres parkendes Fahrzeug geschoben. Durch den Aufprall überschlug sich der Fiat des Mannes und landete schließlich auf dem Dach.

Mit viel Glück wurde der Fahrer nur leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 9000 Euro an den drei Fahrzeugen. Die Feuerwehr musste die Fahrbahn reinigen. Die Rütger-von-Scheven wurde für die Zeit der Unfallaufnahme von der Polizei gesperrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert