Düren/Nörvenich - Auffällige Fußspuren im Schnee entdeckt

Auffällige Fußspuren im Schnee entdeckt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren/Nörvenich. Am Donnerstag haben Einbrecher mehrere Häuser und Geschäfte in Düren und Nörvenich heimgesucht.

Wie die Polizei berichtet hatten Nachbarn eines Hauses um 17.45 Uhr im Stadtteil Gürzenich in der Parkstraße ein „klirrendes Geräusch” gehört, diesem jedoch zunächst keine Bedeutung zugemessen.

Später entdeckten die Hausbesitzer bei ihrer Heimkehr jedoch ein Loch im Glas einer Terrassentür. Dem Täter war es aber nicht gelungen, in das Haus einzubrechen, weil der Innenteil der Glasfüllung dem Steinwurf standgehalten hatte. Die Polizei konnte das Schuhprofil des unbekannten Einbrechers im Schnee sichern.

Ebenfalls Fußspuren im Schnee, dazu aber auch Fingerspuren, sicherten die Beamten an einem weiteren Tatort in Rölsdorf. Dort war ein Unbekannter kurz vor Mitternacht in der Monschauer Straße in das Haus einer Seniorin eingedrungen. Nachdem die Frau durch Geräusche wach geworden war, flüchtete der Einbrecher mit Bargeld und einer Schatulle voll Schmuck.

In der Nacht zum Donnerstag gelangten Unbekannte in einen Kiosk auf der Josef-Schregel-Straße. Dort trennten sie ein Rollgitter auf und öffneten gewaltsam die Eingangstür. Gestohlen wurden Tabakwaren.

Ebenfalls in der Nacht zu Donnerstag waren Diebe in einen Nörvenicher Drogeriemarkt auf der Barrensteinstraße durch ein Fenster eingedrungen. Dort stahlen sie neben Zigaretten auch eine Vielzahl an Pflegeprodukten darunter Haarcolorationen, Schminke und Enthaarungscremes. Auch hier entdeckten die Beamten auffällige Schuhsohlenabdrücke im Schnee.

Hinweise bitte an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421/949-2425.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert