alemannia logo frei Teaser Freisteller

60.000 Euro für Unicef Düren

Letzte Aktualisierung:

Düren. Für die stolze Summe von 48.727 Euro hat die Dürener Unicefgruppe Ende des Jahres ihre beliebten Weihnachts-Grußkarten verkauft.

Zusätzlich konnten 11.384 Euro an Spenden gesammelt werden. „Dies ist wieder eine große Hilfe für die Arbeit von Unicef und damit für die Kinder, die diese Unterstützung so dringend brauchen”, bedankt sich Carmen Creutz im Namen der Dürener Unicef-Gruppe bei allen Spendern. Das Geld wird unter anderem für schnelle Nothilfe eingesetzt, zum Beispiel auf Haiti. „Die Menschen dort sind so dringend auf unsere Hilfe angewiesen, um diese Katastrophe zu bewältigen”, so Carmen Creutz.

Neue Grußkarten für das Frühjahr gibt es übrigens im Unicef-Laden an der Annakirche. Er ist dienstags von 10 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 12 und 15 bis 18 Uhr geöffnet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert