Langerwehe - 300.000 Euro für den Bahnhofsvorplatz

300.000 Euro für den Bahnhofsvorplatz

Von: kin
Letzte Aktualisierung:
5102700.jpg
d_lw_bahnhof

Langerwehe. Die ersten Bäume sind bereits gefällt, bald wird mit dem Ausbau des Bahnhofvorplatzes begonnen. Unter anderem sollen 21 Park-and-ride-Parkplätze und 15 Stellplätze für Zweiräder entstehen. Insgesamt kostet die Baumaßnahme 300.000 Euro, knapp 100.000 Euro muss die Gemeinde selbst tragen.

Bürgermeister Heinrich Göbbels: „Endlich tut sich hier etwas. Wir haben im November 2011 einen Zuwendungsbescheid von der Bezirksregierung in Köln beziehungsweise vom Zweckverband ‚Nahverkehr Rheinland‘ in Höhe von 206.500 Euro bekommen.“ Selbstverständlich, so Göbbels weiter, hätten die Planungen für den neuen Bahnhofsvorplatz, für die die Firma „Euregio-Verkehrsschienennetz GmbH“ (EVS) in Stolberg verantwortlich ist, in enger Abstimmung mit der Deutschen Bahn stattgefunden.

In der nächsten Sitzung des Bauausschusses am Donnerstag, 7. März, um 18 Uhr im Sitzungszimmer des Langerweher Rathauses, Schönthaler Straße, wird ein Vertreter von EVS noch einmal die geplante Baumaßnahme vorstellen. Bürgermeister Heinrich Göbbels: Neben den 36 Parkplätzen wird an unserem Bahnhof noch eine Zufahrt für Rettungsfahrzeuge zum Banhsteig entstehen.“

Darüber hinaus, und das ist dem CDU-Politiker sehr wichtig, sei der Bahnhofsvorplatz nach der Umgestaltung barrierefrei. Göbbels: „Auch ein Leitsystem für blinde und sehbehinderte Menschen wird hier installiert.“ Die bereits gefällten Bäume, so Bürgermeister Heinrich Göbbels, würden natürlich ordnungsgemäß ersetzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert