Düren - 3000 Jecke rocken beim Behördenball die Arena...

3000 Jecke rocken beim Behördenball die Arena...

Von: kin
Letzte Aktualisierung:
Behördenball
Sichtlich Spaß hatten diese Närrinnen beim Behördenball in der Arena Kreis Düren.
4939973.jpg
3000 bunt kostümierte Jecken feierten gestern beim Behördenball in der Arena Kreis Düren.

Düren. „Wir feiern Geburtstag“, lacht Helmut Göddertz vom Organisationsteam. „20 Jahre Behördenball in Düren. Es ist echt kaum zu glauben.“ Aber wahr. Und auch bei der 20. Auflage der großen Weiberfastnachtsfete, die zum achten Mal in der Arena Kreis Düren stattgefunden hat, rockten rund 3000 bunt kostümierte Jecken die Arena – zu Live-Musik von den „Blue Diamonds“ aus Jülich und den „Echte Fründe“ aus Düren.

Und die Kostüme waren wirklich fantasievoll – Vampire, Bienchen, Clowns und Monster tanzten gemeinsam.

Die Menschen feierten ausgelassen und fröhlich – und absolut friedlich. Zum ersten Mal ist der Behördenball am Donnerstag in die Verlängerung gegangen. „Wir müssen um 22 Uhr hier Schluss machen“, so Göddertz. „Danach geht es dieses Jahr zum ersten Mal im Haus der Stadt noch weiter.“

Über 200 Karten waren schon am Mittag für die Anschluss-Fete im Haus der Stadt verkauft. „Mal gucken, wie viele am Abend mit rüber fahren“, so Göddertz. „Für uns ist das ein Experiment.“

Viel Spaß hatten auch die kleinsten Dürener Jecken. Die „Dürener Pänz“, die noch zu klein für die Fete auf dem Rathausvorplatz waren, kamen bei einer lustigen Kinderparty im Jugendzentrum „MultiKulti“ voll auf ihre Kosten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert