Kreis Düren - 11.212 Menschen ohne Job: Arbeitslosenzahl stabil

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

11.212 Menschen ohne Job: Arbeitslosenzahl stabil

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Die Arbeitslosenquote im Kreis Düren ist im Februar leicht gesunken. Insgesamt waren 11.212 Menschen ohne Job. Das sind 157 weniger als im Vormonat. Die Quote im Kreis liegt damit bei 8,3 Prozent – ein Rückgang um 0,1 Prozentpunkte im Vergleich zum Januar. Der saisonübliche Anstieg der Arbeitslosenzahlen ist durch den milden Winter ausgeblieben.

5180 Frauen waren im Februar ohne Arbeit, das sind 101 weniger als im Januar. Bei den Männern sank die Zahl ebenfalls leicht um 56 auf 6032. Die Zahl der Hartz-IV-Empfänger (Arbeitslosengeld II) sank um zwei Prozent von 8140 auf 7977. Im Vorjahreszeitraum bezogen 7531 Menschen die Hartz-IV-Leistungen.

Die Anzahl der Bezieher von Arbeitslosengeld I stieg im Februar minimal auf 3235 an, das sind sechs Menschen mehr als im Januar 2014. Im Vergleich zum Februar 2013 sank ihre Zahl jedoch um drei Prozent. Die Anzahl der Jugendlichen ohne Job ging im Februar um 63 auf 1302 zurück, die der arbeitslosen Ausländer um 11 auf 1962 Personen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert